Allgemeine Geschäftsbedingungen // General Terms of Trade

Online Store Deutschland (Stand: 01.01.2018) Download AGB als pdf

Die nachstehenden AGB enthalten gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr. Sehen Sie bitte für Informationen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen der von der Brachmann & Kranz GbR betriebenen Websites die entsprechenden Erklärungen, die auf unseren Websites kostenlos eingesehen und heruntergeladen werden können.

§ 1 Geltungsbereich und Vertragspartner

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) stellen die ausschließliche Grundlage für alle zwischen der BRACHMANN & Kranz GbR (nachfolgend “BRACHMANN” oder „Verkäufer“), Danckelmannstraße 34, 14059 Berlin und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“ oder „Besteller“) über den Online-Shop “http://brachmannofficial.com” begründeten Kaufverträge dar. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen, abweichende Bedingungen erkennt BRACHMANN nicht an, es sei denn, BRACHMANN hätte ihrer Geltung schriftlich zugestimmt.

(2) Unsere AGB sind in Deutsch verfügbar. Diese AGB gelten für alle Benutzer der Webseite, unabhängig davon, wie Sie darauf zugreifen, und umfassen alle Technologien, Geräte und Produkte, auf denen die Webseite http://brachmannofficial.com verfügbar ist. Bitte lesen Sie sich diese Bedingungen sorgfältig durch, bevor Sie die Webseite nutzen und bevor Sie eine Bestellung aufgeben oder sich bei http://brachmannofficial.com registrieren. Durch den Zugriff auf die Webseite, die Navigation und/oder die Verwendung erklären Sie sich einverstanden, uneingeschränkt an diese Bedingungen gebunden zu sein, unabhängig davon, ob Sie ein Konto über die Webseite erstellen, sich auf der Webseite registrieren oder sich mit Ihrem Konto anmelden. Wenn Sie nicht bereit sind, diese Bedingungen zu akzeptieren, verwenden Sie nicht die Webseite, greifen Sie nicht darauf zu und führen Sie keine Bestellung durch. Wir behalten uns das Recht vor, unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Es gelten die AGB in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Sie sollten diese daher immer überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie der jeweils aktuellen Version zustimmen. Diese sind unter http://brachmannofficial.com kostenlos abrufbar. Die für die Bestellung maßgeblichen AGB werden dem Kunden aber nochmals separat zusammen mit der Eingangs- oder Vertragsbestätigung, sowie bei Lieferung der Ware, auf einem dauerhaften Datenträger (z. B. per E-Mail, PDF-Anhang oder Papierausdruck) zugesandt.

(3) Besteller im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind ausschließlich Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, also natürliche Personen, die das jeweilige Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2 Vertragsinhalt

(1) Die Darstellung der Produkte im BRACHMANN Onlinestore stellt kein rechtlich bindendes, sondern ein unverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Irrtümer vorbehalten.

Der Besteller kann aus dem Sortiment von BRACHMANN Produkte auswählen und diese in einem Warenkorb sammeln. Der Besteller gibt durch Anklicken des Buttons “Bestellung abschicken” oder des Buttons „Weiter zu PayPal“ einen verbindlichen Auftrag zur Anfertigung der im Warenkorb befindlichen Bekleidungsartikel bzw. eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

(2) Vor Abgabe der Bestellung kann der Kunde über den Button Icon „Warenkorb“ die Bestelldaten jederzeit einsehen und ändern.

(3) Nach Eingang der Bestellung sendet BRACHMANN dem Besteller eine automatische Auftragseingangsbestätigung per Email an die im Kundenkonto angegebene Emailadresse zu, in der dem Besteller die mitgeteilten Bestelldaten bestätigt werden. Diese automatisierte Auftragseingangsbestätigungsmail stellt noch keine Vertragsannahme dar.

(4) Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn der Verkäufer das Angebot in Form einer Vertragsbestätigung per E-Mail innerhalb von drei Werktagen annimmt. Es liegt in der Verantwortung des Bestellers, eine funktionierende Emailadresse anzugeben sowie die Vertragsbestätigung sorgfältig zu prüfen. Sollten Sie hier Abweichungen entdecken, melden Sie sich bitte umgehend bei uns, damit wir gegebenenfalls Änderungen vornehmen können.

(5) Sofern die Bestellung mehrere Artikel umfasst, kommt der Vertrag nur über diejenigen Artikel zustande, die in der Vertragsbestätigung ausdrücklich aufgeführt sind.

(6) Sollte sich nach Übermittlung der Vertragsbestätigung durch BRACHMANN herausstellen, dass ein Artikel oder ein wesentlicher Bestandteil einer Bestellung, z.B. der gewünschte Oberstoff, nicht mehr lieferbar ist, ist BRACHMANN zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. BRACHMANN wird den Besteller unverzüglich über eine etwaige Nichtverfügbarkeit von wesentlichen Bestandteilen unterrichten. BRACHMANN kann dem Besteller ein Alternativprodukt von gleicher oder höherer Qualität oder gleichem Wert anbieten, zu dessen Annahme der Besteller aber nicht verpflichtet ist. Im Fall des Rücktritts erstattet BRACHMANN die etwaig geleistete Zahlung umgehend.

(7) Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Wir nehmen keine Bestellungen von Kunden an, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Vertragsbestätigung) wird vom Verkäufer unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert und dem Kunden per E-Mail zugesandt. Seine aktuellen Bestellungen kann der registrierte Kunde außerdem in seinem persönlichen Kunden-Bereich einsehen.

(8) Sobald die Bestellung an den Besteller versendet worden ist, erhält dieser eine Bestätigungsemail mit ggf. einem Link zur Sendungsverfolgung (insofern er die entsprechende Liefermethode gewählt hat). Sobald die Ware durch den Kunden in Empfang genommen wurde, gilt der Vertrag als erfüllt.

§ 3 Lieferzeit

(1) Die Lieferzeit beläuft sich im Fall von vorrätiger Konfektionsware auf 5 Werktage ab dem Zahlungsdatum.

(2) Die Lieferzeit im Fall von auftragsbezogen produzierter Konfektionsware (Made-to-Order) bestimmt sich nach der je aktuellen Verfügbarkeit von Stoffen und Zutaten sowie der aktuell verfügbaren Produktionskapazität unserer ausschließlich deutschen Produktionsstätten, sie ist daher eine Schätzung. Während des Bestellvorgangs werden Sie zusammen mit der Vertragsbestätigung über die voraussichtliche Lieferzeit Ihrer Bestellung informiert. Während sich der Verkäufer um eine schnellstmögliche Lieferung der auftragsbezogen gefertigten Kleidungsstücke des Bestellers bei Einhaltung höchster Qualitätsstandards bemüht, kann er jedoch die Lieferzeit nicht garantieren. BRACHMANN kann für Verluste, Unannehmlichkeiten, Kosten oder andere Schäden, die durch verspätete Lieferungen dieser Kleidungsstücke verursacht werden, nicht verantwortlich gemacht werden.

(3) Der Verkäufer bemüht sich, die vereinbarten Fristen und Lieferzeiten einzuhalten. Lieferverzögerungen auf Grund von höherer Gewalt oder nicht vorhersehbaren Ereignissen (Rohstoffknappheit, nicht erhaltene Materiallieferungen etc.) berechtigen den Verkäufer, die Lieferung bis zu 4 Wochen nach der genannten Lieferfrist zu verschieben. Sollte nach vier Wochen keine Nachlieferung möglich sein, kann der Vertrag einseitig vom Käufer gelöst werden, dieser muss dies aber dem Verkäufer unverzüglich in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) mitteilen. Vorab etwaig geleistete Zahlungen werden zurückgezahlt.

(4) Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, die auf einfacher Fahrlässigkeit beruhen, auch solche, die bis zum Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Eine Haftung wegen Vorsatz bzw. grober Fahrlässigkeit bleibt hiervon unberührt.

§ 4 Preise und Versandkosten

Im Warenkorb und in der Bestellübersicht werden die jeweils geltenden Preise angezeigt. Die angezeigten Preise sind Endpreise in Euro inklusive der deutschen Mehrwertsteuer in jeweils gültiger Höhe. Zzgl. berechnen wir Versandkosten. Die Versandkosten richten sich nach der von Ihnen im Bestellprozess angegebenen Lieferadresse bzw. dem Lieferland (siehe §5, Abs. 5). Nach Eingabe der Lieferadresse werden im Warenkorb und in der Bestellübersicht die jeweils geltenden Versandkosten angezeigt, diese sind in Euro und verstehen sich inklusive der deutschen Mehrwertsteuer in jeweils gültiger Höhe.

§ 5 Lieferung, Versand und Versandkosten

(1) Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt entweder per Versand. Der Versand erfolgt ab dem von BRACHMANN mit der Vertragsbestätigung angegebenen Liefertermin an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Oder die Lieferung kann durch Abholung direkt im Showroom  BRACHMANN (Danckelmannstraße 9, D-14059 Berlin) nach schriftlicher Vereinbarung erfolgen. Die Frist für die Abholung der Kleidungsstücke beträgt 2 Wochen ab Liefertermin.

(2) BRACHMANN ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt.

(3) Nimmt der Besteller die gelieferte Ware nicht an, steht BRACHMANN nach fruchtlosem Ablauf einer zu setzenden Nachfrist von zwei Wochen das Recht zu, vom Auftrag zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.

(4) Wir versenden mit dem Versanddienstleister DHL. Die von Ihnen bestellten Waren werden direkt zu der von Ihnen angegebenen Lieferadresse geliefert. Ihre Bestellung kann von DHL jederzeit zwischen 7 Uhr morgens und 21 Uhr abends zugestellt werden. In den meisten Fällen ist es erforderlich, dass jemand für die Entgegennahme des Pakets unterzeichnet. Falls Sie nicht da sind, um Ihr Paket in Empfang zu nehmen, wird das Lieferunternehmen zwei weitere Zustellversuche unternehmen, danach geht die Bestellung an BRACHMANN zurück. Hinterlassen Sie daher bitte möglichst eine Lieferadresse, unter der tagsüber jemand zu erreichen ist (evtl. auch Ihre Firma, Nachbar, benachbartes Geschäft, etc.).

Die Laufzeit des DHL-Standardversand in Deutschland beträgt 3 – 5 Werktage.

Die Laufzeit des DHL Standardversand in Länder der Europäischen Union beträgt abhängig vom Lieferort 3 – 12 Werktage.

Leider können wir nicht an Feiertagen ausliefern. In diesem Fall können Sie die Zustellung am nächsten Werktag erwarten.

(5) Ab 500,00 EUR Warenwert ist der Versand generell versandkostenfrei. Für alle Bestellungen mit einem Warenwert unter 500€ gelten für die unterschiedlichen Länder die folgenden Versandkosten (Porto und Verpackung):

Deutschland: Für den deutschlandweiten Versand fallen Versandkosten in Höhe von 6,90 Euro inkl. MwSt. an.

Für die Lieferung innerhalb der Europäischen Union  und in die Schweiz fallen Versandkosten in Höhe von 15,00 Euro inkl. MwSt. an.

Weltweit (alle nicht EU-Länder sowie Deutschland und die Schweiz): 45 Euro inkl. MwSt.

Bei Lieferungen in das Nicht-EU-Ausland können zusätzliche Einfuhr- und Verzollungskosten anfallen. Bitte beachten Sie, dass diese eventuell anfallenden Mehrkosten nicht im Bestellwert inbegriffen sind und nicht von BRACHMANN übernommen werden. Bitte informieren sie sich vor einer Bestellung über eventuelle Mehrkosten.

Weitere Informationen finden Sie beispielsweise unter:
http://ec.europa.eu/taxation_customs/customs/customs_duties/index_de.htm
sowie speziell für die Schweiz unter
http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do

Alle sonstigen Versandarten und die mit diesen verbundenen Versandkosten (z.B. Expresslieferungen, Nachnahme, Umleitungen) können vom Kunden per E-Mail unter shop@brachmannofficial.com nachgefragt werden.

§ 6 Zahlung und Eigentumsvorbehalt

(1) Der Kunde kann die Waren nach Wahl per Vorkasse (per Überweisung) oder per PayPal bezahlen. Die zur Zahlung per Vorkasse erforderlichen Kontodaten übermitteln wir Ihnen nach Eingang Ihrer Bestellung zusammen mit der automatischen Auftragsbestätigung, wodurch der Bestellwert zur Zahlung auf unser Konto fällig wird. Soweit der Kunde Vorkasse wählt, wird die Ware bei Vertragsannahme für den Kunden reserviert, aber erst nach dem Eingang des Geldbetrages auf dem Konto von BRACHMANN versandt. Bitte beachten Sie, dass erst ab dem Zahlungseingang die Lieferzeit beginnt; der Liefertermin verzögert sich ggf. entsprechend. Der Verkäufer stellt dem Käufer eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird.

(2) Um Ihnen das Bestellen so einfach wie möglich zu machen, nutzen wir das sichere PayPal System. Damit sind auch Kreditkarten-Zahlungen (Master + Visa) möglich. Zur Nutzung legen Sie einmalig ein PayPal-Konto an, indem Sie auf diesem Ihre Bank- oder Kreditkartendaten hinterlegen. Sie bezahlen dann durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und eines Passworts und erhalten per E-Mail von PayPal eine Zahlungsbestätigung. PayPal informiert uns parallel, sofern der Bezahlvorgang erfolgreich war, ohne dass wir dabei Kenntnis von Ihren Bank- oder Kreditkarteninformationen erhalten. Anschließend wird Ihre Bestellung sofort von uns bearbeitet.

(3) Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren bleibt die bestellte Ware Eigentum des Verkäufers.

§ 7 Sachmängelgewährleistung

(1) Die Gewährleistung des Verkäufers richtet sich nach §§ 433 ff. BGB.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe auf den Käufer über.

(3) Eine Garantie für gelieferte Waren in jedweder Form besteht nur, wenn diese in der Vertragsbestätigung zu den jeweiligen Bekleidungsstücken oder Produkten ausdrücklich angegeben wurde.

(4) Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so werden wir die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge, nach unserer Wahl nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist uns stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Frist zu geben.

(5) Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Käufer – unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche – vom Vertrag zurücktreten oder die Vergütung mindern. Bei einer Wandlung ist der Käufer zu einer vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet.

(6) Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei geringen, technisch nicht vermeidbaren Abweichungen der Qualität, Farbe, Breite, des Gewichts, der Ausrüstung oder des Designs, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung, Verschleiß, falschem Waschen, Bügeln, Trocknen, Reinigen oder dergleichen wie bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind. Werden vom Käufer oder Dritten unsachgemäß Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.

(7) Ein Großteil der verwendeten Materialien, besonders Oberstoffe, Futterstoffe und Knöpfe sind natürliche Werkstoffe, und es kann trotz sorgfältigster Bearbeitung zu Form- und Gestaltungsunterschieden von den im Webshop abgebildeten Produkten kommen. Der Besteller erkennt daher an, dass geringe Abweichungen in Qualität, Farbe und Passform keine Mängel der bestellten Ware begründen.

(8) Das im Webshop dargestellte Kleidungsstück ist eine Visualisierung. Während wir versuchen, die Farben unserer Produkte auf der Webseite originalgetreu darzustellen, sind die tatsächlichen Farben von Ihrem Monitor und Einstellungen des Bildschirms abhängig, und wir können daher nicht garantieren, dass die von Ihrem Bildschirm angezeigten Farben genau denen entsprechen, die das Produkt zum Zeitpunkt der Lieferung und / oder des Empfangs hat.

(9) Mängel sind gegenüber BRACHMANN per schriftlicher Mitteilung anzuzeigen.

§ 8 Widerrufsrecht

Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, von dem Abweichungen nur zugunsten des Verbrauchers zulässig sind. Hierüber informiert der Verkäufer nach Maßgabe der gesetzlichen Regelungen wie folgt:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (BRACHMANN) mittels einer eindeutigen Erklärung in Textform (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der etwaig gezahlten Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) zurückzuzahlen. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. In allen anderen Fällen können Sie Kosten der Rücksendung auf uns abwälzen.

Siehe zum Punkt Rücksendung außerdem die Bestimmungen in § 10 Rücksendungen.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Muster Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

— An

Postalisch: BRACHMANN & Kranz GbR, Danckelmannstraße 34, D-14059 Berlin

Oder Email: shop@brachmannofficial.com]

— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren

— Bestellt am (*)/erhalten am (*)

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

— Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 9 Haftung und Schadensersatz

(1) Ansprüche des Bestellers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Besteller aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet BRACHMANN nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Besteller aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(3) Die Einschränkungen der Absätze (1) und (2) gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von BRACHMANN, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 10 Rücksendung

(1) Für Bestellungen innerhalb Deutschlands sind Rücksendungen kostenfrei. Sollte einmal eines unserer Produkte nicht Ihren Vorstellungen entsprechen und Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen wollen, so haben Sie die Möglichkeit, die Ware innerhalb von 14 Tagen an uns zurückzusenden.

Bitte senden Sie dazu eine Email mit der Angabe Ihrer Bestellnummer und des Artikels an shop@brachmannofficial.com. Darauf folgend erhalten Sie innerhalb Deutschlands von uns per Email ein DHL Retourenlabel für Ihren kostenlosen Rückversand.

Die Kosten für Retouren aus dem Ausland sind vom Kunden selbst zu übernehmen.

(2) Rücksendungen müssen ausreichend verpackt werden. Für Waren, die unsachgemäß oder unzureichend verpackt und dadurch beschädigt wurden, übernehmen wir keine Haftung. Bis zur Ankunft in unserem Lager sind Sie für die Waren verantwortlich. Wir übernehmen keine Haftung für irrtümlich zurückgegangene Lieferungen.

(3) Retouren, Reklamationen und Reparaturen sind ausschließlich zu senden an:

BRACHMANN Showroom

Danckelmannstraße 9 (Ecke Christstraße)

D-14059

§ 11 Schlussbestimmungen und Salvatorische Klausel

(1) BRACHMANN behält sich das Recht vor, unangekündigte Änderungen auf der Webseite vorzunehmen, Inhalte und Dienste auf derselbigen zu ändern, zu löschen oder hinzuzufügen da wir bemüht sind, unsere Webseite ständig zu verbessern und aktuell zu halten.

(2) Auf Verträge zwischen BRACHMANN und dem Besteller findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

(3) Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers (Berlin). Für die Zahlungspflicht des Bestellers ist Erfüllungsort der Sitz des Verkäufers (Berlin). Als Gerichtsstand gilt Berlin

(4) Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese AGB bleiben im Übrigen für beide Teile wirksam.

 

Berlin, den 01.01.2018

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.